Bitte beachten:

Unsere Warteliste für Nachmittagstermine ist momentan geschlossen, da die Wartezeiten bereits über 12 Monate betragen. Wir bitten um Verständnis.

Für Vormittagstermine können Sie derzeit noch einen Platz auf der Warteliste bekommen, doch auch hier beträgt die Wartezeit mehrere Monate.

Sie möchten auf die Warteliste?

Über den folgenden Knopf gelangen Sie zu Therastic. Auf dieser Plattform können Sie schnell und unkompliziert einen Warteplatz anfragen.

zur Plattform

Was ist Logopädie?

Die Aufgaben der Logopäden umfassen die Diagnostik, Therapie und Beratung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigungen sowie die Zusammenarbeit mit den Angehörigen. Die Behandlung erfolgt in der Regel in Einzeltherapie.

Das Ziel einer logopädischen Therapie ist das Erreichen einer individuell angemessenen Kommunikationsfähigkeit. Die logopädische Behandlung erfolgt in der Regel nach ärztlicher Verordnung (privat und alle Kassen) und wird in den Praxisräumlichkeiten oder als Hausbesuch durchgeführt.

Unsere Therapieangebote

Klicken Sie auf die unten stehenden Boxen, um mehr zu erfahren.

Das Team

Eine individuelle Behandlungsweise steht bei uns im Fokus, daher legen wir großen Wert darauf, dass unser Team regelmäßig aktuelle Fort- und Weiterbildungen besucht, um so besonders auf Ihre Bedürfnisse eingehen zu können. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht unseres Teams mit einer Auflistung der jeweiligen Ausbildungen und Schwerpunkte.



  • Katrin Hoffmann

    Praxisinhaberin | Staatl. anerkannte Logopädin | Ausbildung an der EWS Rostock

    • Fortbildungen
      • Testverfahren zur Diagnostik und Therapieverlaufskontrolle von Hirnleistungsstörungen bei Erwachsenen für die Praxis
      • Dysgrammatismus: Diagnostik und Therapie mit Duogramm und Co. und Grammatischem Inputsputspiel“
      • TAKTKIN – ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen
      • Einführungsseminar „Funktionale Stimmtherapie“ (Dozentin Sabine Gross-Jansen)
      • G/F.O.T.T. – Rehabilitation des Gesichtes und oralen Traktes bei Patienten mit zentralen Läsionen nach dem Konzept Kay Coombes (basierend auf Bobath)
      • Lemo – Modellorientierte Aphasiediagnostik- und Therapieableitung
      • Umgang mit dementiellen Erkrankungen
      • Systematische Behandlungen zentraler Fazialis- und Hypoglossusparesen nach dem PNF – Prinzip
      • Behandlung von Dysphagien in Neurologie, Geriatrie und freier Praxis
      • Unterstützte Kommunikation
      • Therapie von Wortschatzstörungen, Grammatische Störungen bei Kindern, Kindliche Wortfindungsstörungen
      • Modalitätenaktivierung in der Aphasietherapie
      • Rehaziele zur medizinisch-sozialen Reintegration bei der Multiplen Sklerose
      • Orofaciale Störungen, orale Nahrungsaufnahme und Fütterstörungen im Säuglings- und Kindesalter Diagnostik und Therapie bei Dr. Nicole Hübl
      • Neurofunktionstherapie Modul 1 und 2 bei Elke Rogge
      • Fachtherapeutin für kognitives Training nach Dr.med. F.Stengel®
      • Intensivseminar zur Elektrotherapie bei Dysphagie, Dysarthrie, Sprechapraxie sowie Facialis- und Larynxparese
      • LSVT LOUD Ⓡ Trainings- und Zertifizierungskurs
      • Einführung in Theorie und Praxis der Qualitätstandards - dbs
      • buchner - praxisforum
    • Therapieschwerpunkte
      • Aussprachestörung
      • Aphasie
      • Dysarthrie
      • Dysgrammatismus
      • Dysphagien
      • Facialisparese
      • Kognitive Dysphasie
      • Myofunktionelle Störung
      • Sprechapraxie
  • Bettina Häuser

    Fachliche Leitung | Qualitätsmanagementbeauftragte | Staatl. anerkannte Logopädin | Ausbildung an der Schule für Logopäden Universität Tübingen

    • Fortbildungen
      • Warum, wann, wie und wo Sprachtherapie bei Demenz sinnvoll sein kann
      • Tiergestützte Arbeit mit Kindern von null bis sechs Jahren
      • Spielorientierte Sprachanbahnung bei Kindern mit Autismus
      • Kleine Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen – Besonderheiten in der Kommunikation und Möglichkeiten für Diagnostik und Therapie
      • TEACCH in der Logopädie bei Kindern mit Autismus
      • Einführung in das PECS® – Das Picture Exchange Communication System (bei Vorschulkindern)
      • Ich bin sicher – Visuelle Strukturierung für Kinder mit Autismus
      • Kommunikationsförderung und sprachliche Förderung bei Vorschulkindern mit ASS
      • TOLGS Therapie mit optimierten Lautgesten bei Verbaler Entwicklungsdyspraxie
      • Komm!ASS® – Führen zur Kommunikation (nach U. Funke)
      • Therapie- und Pädagogikbegleithundeteam Steinfurter Akademie für Tiergestützte Therapie
      • Morphologie-Therapie mit PLAN nach Kauschke/Siegmüller
      • Syntax-Therapie mit PLAN nach Kauschke/Siegmüller
      • LAT – AS – Konzept: Behandlung von lateralen Aussprachestörungen®
      • Praxisorientierte Sprachanbahnung bei geistig behinderten oder sprachentwicklungsverzögerten Kindern
      • Evidenzbasierte Strategietherapie lexikalischer Störungen im Vorschulalter – Der Wortschatzsammler
      • Kindliche Sprachverstehensstörungen erfassen und behandeln
      • Störung der auditiven und phonologischen Informationsverarbeitung
      • Autismus, AD(H)S, ungewöhnliche Entwicklungswege und der Pädagogik-/Therapiebegleithund
      • Einführung in Theorie und Praxis der Qualitätsstandards - dbs
      • buchner - praxisforum
    • Therapieschwerpunkte
      • Aphasie
      • Aussprachestörung
      • Autismusspektrumsstörung
      • Myofunktionelle Störung
      • Sprachentwicklungsstörung
      • Tiergestützte Therapie
      • Verbale Entwicklungsdyspraxie
  • Johanna Wollschläger

    B.Sc. Logopädie | Studium an der Hochschule Fresenius Hamburg

    • Fortbildungen
      • Osteapathische Behandlungsansätze bei Dysphonien
      • Trans*menschliche & nonbinäre Stimmen - Ein LaKru ®-Spinn-off
      • Einführung in die LaKru® - Stimmtransition- Die effektive Gestaltungeines zur Genderidentität passenden Stimmklangs
      • Ausatemtrainerin der Dysphagietherapie
      • LAX VOX® Intense: Töne Treffen Lernen
      • Anwendung von LAX VOX® in der Stimmtherapie
      • LAX VOX ® Intense: Stimmtransition
      • Kindliche Dysphagien und Stillproblematik aus osteopathischer Sicht
      • Interaktive Materialien für die Therapie gestalten - Apps erstellen ohne Programmieren
      • Osteo o`Voice - Atmung, Stimme, Osteopathie -Pulmo-Thorako-Zervikal
      • Psychologie und Stimme - eine ganzheitliche Denkweise
      • Osteopathische Techniken in der Stimmtherapie
      • Laryngektomie: Komplikationsmanagement Stimmprothese in der logopädischen Therapie
      • Stimmrehabilitation nach Laryngektomie - ganz praktisch
      • Tag der Neurorehabilitation 2017 (im Zentrum für Rehabilitation, Waldklinik Jesteburg)
      • Trachealkanülenmanagement, Produktschulung - Fahl (Neurologisches Therapiecentrum Köln)
      • Praxis der Funktionalen Stimmtherapie (Grundkurs)
      • Ausbildungsseminar für NEUROvitalis-Trainer
    • Therapieschwerpunkte
      • Atem- und Stimmtherapie
      • Dysarthrie
      • Dysgrammatismus
      • Dysphagie
      • Kognitive Dysphasie
      • Stimmtransition
      • Trachealkanülen-Management
  • Melanie Schmincke

    Staatl. anerkannte Logopädin | Ausbildung an den Döpfer-Schulen Hamburg

    • Fortbildungen
      • SIKiT (Sensorische Integration in der Kindersprachtherapie)
      • Mini-KIDS Stottern
      • TAKTKIN
      • Verbale Entwicklungsdyspraxie nach McGinnis
      • Wortschatzsammler Nomen
      • Therapie bei Mehrsprachigkeit
      • Leserechtschreibschwäche
    • Therapieschwerpunkte
      • Aussprachestörung
      • Dysgrammatismus
      • Förderung von Sprache (Late Talker)
      • Myofunktionelle Störung
      • Sprachentwicklungsstörung
      • Verbale Entwicklungsdyspraxie
  • Leonie Masuhr

    B.Sc. Logopädie | Studium an der Hochschule Fresenius Hamburg

    • Fortbildungen
      • SpAT® - SprechApraxieTherapie bei schwerer Aphasie
      • Der Non-Avoidance-Ansatz in der Therapie mit stotternden Vorschul- und Schulkindern
      • Einblicke in die Mehrsprachigkeit im Kontext von Sprachentwicklungsstörungen
      • Einführung in Theorie und Praxis der Qualitätstandards - dbs
    • Therapieschwerpunkte
      • Aphasie
      • Aussprachestörung
      • Dysarthrie
      • Dysgrammatismus
      • Kognitive Dysphasie
      • Myofunktionelle Störung
      • Redeflussstörung
      • Sprachentwicklungsstörung
      • Sprechapraxie
  • Martina Weber

    Staatl. anerkannte Logopädin | Ausbildung an Der Schule für Logopädie Kassel

    • Fortbildungen
      • M.U.N.D.T. – Myofunktionelle Störungen Umfänglich und Nachhaltig Diagnostizieren und Therapieren (Petra Krätsch-Sievert)
      • Der Einsatz von elastischem Tape in der logopädischen Therapie (Anne Tenhagen)
      • TAKTKIN - ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen (Beate Birner-Janusch)
      • Praxisorientierte Mutismustherapie in Anlehnung an SYMUT (Sandra Hammel und Anna-Lena Hundt)
      • Verbale Entwicklungsdyspraxie- Diagnostik und Therapie nach VEDiT (Dr. Anne Schulte-Mäter)
      • Probleme beim Schlafen, Stillen oder Füttern- Wie leite ich Eltern von Säuglingen oder Kleinkindern an?
      • Einführung in die unterstützte Kommunikation (TalkTools)
      • Diagnostik von Autismus- Spektrum-Störungen (anhand von Beobachtungsskala und Interview) (Hamburger Autismus Institut)
      • Grammatische Therapie im Vorschulalter in der Erst- und Zweitsprache (Dr. Marc Schmidt)
      • Mund-, Ess- und Trinktherapie im Kindesalter (MET) (Susanne Renk)
      • „Ziel: Aufmerksam zuhören“ Weiterbildung zur Förderung von Kindern mit auditiven Wahrnehmungs- und/oder Aufmerksamkeitsproblemen (Friedrich Huchting)
      • Interdisziplinäres Symposium: Frühintervention bei Sprachentwicklungsstörungen (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)
      • Kieferorthopädie und Myofunktionelle Therapie Synergieeffekte und Herausforderungen (Prof. Dr. Arndt Klocke)
      • Bilingualismus – logopädische Intervention bei mehrsprachigen Kindern und Kindern mit Migrationshintergrund (Modul 1 und 2) (Dr. Wiebke Scharff Rethfeldt)
      • Zirkeltraining für die Stimme kompakt - funktionale Übungen für mehr Kraft und Belastbarkeit
      • Praxisorientierte Sprachanbahnung bei geistig behinderten oder sprachentwicklungsverzögerten Kindern
      • Semantisch-lexikalische Störungen im Patholinguistischen Ansatz (PLAN) Diagnostikaspekte und Therapie
      • Einführung in Theorie und Praxis der Qualitätsstandards - dbs
    • Therapieschwerpunkte
      • Atem- und Stimmtherapie
      • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung
      • Aussprachestörung
      • Dysgrammatismus
      • Förderung von Sprache (Late Talker)
      • Myofunktionelle Störung
      • Selektiver Mutismus
      • Sprachentwicklungsstörungen
      • Verbale Entwicklungsdyspraxie
  • Jytte Eckart

    Staatl. anerkannte Logopädin | Ausbildung an der Berufsfachschule für Logopädie am Werner-Otto-Institut Hamburg

    • Fortbildungen
      • Manuelle Schlucktherapie I
      • Einführung in Theorie und Praxis der Qualitätsstandards - dbs
    • Therapieschwerpunkte
      • Aphasie
      • Atem- und Stimmtherapie
      • Aussprachestörung
      • Dysarthrie
      • Dysgrammatismus
      • Dysphagie
      • Facialisparese
      • Kognitive Dysphasie
      • Myofunktionelle Störung
      • Sprachentwicklungsstörung
      • Sprechapraxie
  • Susanne Wortmeier

    Diplom-Sprachheilpädagogin | Studium an der Universität Bremen

    • Fortbildungen
      • Verhaltensauffällige Kinder in der logopädischen Praxis (Delia Möller)
      • Schritte in den Dialog (Delia Möller)
      • Prosodie wozu? Die Schnittstellentherapie bei prosodischen Störungen (Antje Skerra)
      • Dysgrammatismus: Morphologie-Therapie mit PLAN (Jeannine Schwytay)
      • Therapeutisches Zaubern in der Logopädie (Thomas Dietz)
      • Einführung in Theorie und Praxis der Qualitätsstandards - dbs
    • Therapieschwerpunkte
      • Aphasie
      • Aussprachestörung
      • Dysgrammatismus
      • Förderung von Sprache (Late Talker)
      • Myofunktionelle Störung
      • Sprachentwicklungsstörung
      • Verbale Entwicklungsdyspraxie
  • Sophia Contreras

    Staatl. anerkannte Logopädin | Ausbildung an der Berufsfachschule für Logopädie am Werner-Otto-Institut Hamburg

    • Fortbildungen
      • Modellorientierte LRS - Der "Rote Faden" in Diagnostik und Therapie
      • Testverfahren zur Diagnostik und Therapieverlaufskontrolle von Hirnleistungsstörungen bei Erwachsenen für die Praxis
    • Therapieschwerpunkte
      • Aphasie
      • Aussprachestörung
      • Dysgrammatismus
      • Kognitive Dysphasie
      • Redeflusstörung
      • Sprachentwicklungsstörung
  • Giulia Schmidt

    Staatl. anerkannte Logopädin | Ausbildung an der logopädischen Schule der Wirtschafts- & Sozialakademie Bremen

    • Fortbildungen
      • KIDS – Stottertherapie mit Kindern
      • M.U.N.D.T. Myofunktionelle Störungen umfänglich und nachhaltig diagnostizieren und therapieren
      • Autismus und Unterstützte Kommunikation
      • Interkulturelle Kompetenz in der Logopädie - Sprachtherapie in einer Welt der kulturellen Vielfalt
      • Die verbale Entwicklungsdyspraxie und die Assoziationsmethode nach McGinnis
      • Myofunktionelle Therapie aktuell
      • LAT-AS-Konzept - Behandlung lateraler Aussprachestörungen
      • Therapie bei Kindern mit Aussprachestörungen von Ilse Wagner
      • 4. Eilbeker Dysphagietag
      • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS) - Möglichkeiten einer frühen Erfassung und Intervention
    • Therapieschwerpunkte
      • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung
      • Aussprachestörung
      • Dysgrammatismus
      • Förderung von Sprache (Late Talker)
      • Myofunktionelle Störung
      • Redeflusstörung
      • Sprachentwicklungsstörung
      • Verbale Entwicklungsdyspraxie
  • Linda Zeiske

    Staatl. anerkannte Logopädin | Ausbildung am Institut für Weiterbildung in der Kranken- und Altenpflege Magdeburg

    • Fortbildungen
      • PECS – The Picture Exchange Communication System” - Level 1
      • Syntax-Therapie mit PLAN (Jeannine Schwytay)
      • KIDS-Direkte Therapie mit stotternden Kindern
      • 8. Eilbeker Dysphagietag
      • Lidcombe-Programm zur Behandlung frühkindlichen Stotterns (Sandrieser)
      • 5. Hamburger Stimmsymposium
      • Workshop Wiltrud Föcking und Marco Porrino Praxis der funktionellen Stimmtherapie
      • Was macht die Stimme laut? Hr. Knuth Übg. für einen kraftvollen Stimmgebrauch
    • Therapieschwerpunkte
      • Atem- und Stimmtherapie
      • Aphasie
      • Dysarthrie
      • Dysgrammatismus
      • Förderung von Sprache (Late Talker)
      • Kindliche Stimmstörung
      • Kognitive Dysphasie
      • Myofunktionelle Störung
      • Redeflusstörung
      • Sprachentwicklungsstörung
  • Lea Sommerhoff

    Staatl. anerkannte Logopädin | Ausbildung an den Medischulen Köln

    • Therapieschwerpunkte
      • Atem- und Stimmtherapie
      • Aphasie
      • Aussprachestörung
      • Dysgrammatismus
      • Myofunktionelle Störung
      • Redeflusstörung
  • Noelle Klaucke

    Staatl. anerkannte Logopädin | Ausbildung an der medizinischen Akademie Hamburg

  • Shanice-Lisa Ekpenisi

    Staatl. anerkannte Logopädin | Ausbildung an der Berufsfachschule für Logopädie Oldenburg

    • Fortbildungen
      • Kinesiologisches Taping in der Logopädie
      • Manuelle Schlucktherapie (1+2)
      • Funktionales Mundprogramm
      • Ambulante Dysphagietherapie
      • Gruppentherapie bei Aphasie
      • Einführung in die LaKru ® Stimmtransition
      • Multimodaler Ansatz in der Therapie von Late Talkern
      • Morphologie-Therapie mit dem PLAN
    • Therapieschwerpunkte
      • Aphasie
      • Aussprachestörung
      • Dysarthrie
      • Dysphagie
      • Myofunktionelle Störung
      • Sprachentwicklungsstörung
      • Sprechapraxie
      • Stimmstörung
      • Verbale Entwicklungsdyspraxie
  • Captain

    Elo® von der Schatzinsel | Ausgebildeter Therapiebegleithund an der Steinfurter Akademie für tiergestützte Therapie | geboren 20.07.2018

Häufige Fragen

Kontakt

Gerne stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch zur Verfügung und freuen uns auch über eine persönliche Anmeldung vor Ort in der Praxis. Falls wir uns gerade in Therapie befinden sollten und nicht persönlich ans Telefon gehen können, möchten wir Sie bitten, eine Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer auf unserem Anrufbeantworter zu hinterlassen. Wir rufen Sie umgehend zurück. Gerne können Sie uns auch per E-Mail eine Terminanfrage zusenden.

Telefon: 040 / 73 44 74 19

E-Mail: info ät sprachinsel-hamburg.de

Handy (nur Nachrichten, KEINE Anrufe): 0152 / 28 12 54 01

Instagram: @sprachinsel

Anfahrt

Mit dem Bus 8, 37, 118, 173, 277, 617 fahren Sie bis Bramfelder Dorfplatz. Unsere Praxis befindet sich am Bramfelder Dorfplatz 17 (1. Obergeschoss) in 22179 Hamburg.